Koblenz: Stojanovic kommt aus Verl

Schnell, kopf- und durchsetzungsstark:
Rot-Weiß holt Stojanovic


TuS Rot-Weiß Koblenz hat gut eine Woche vor dem Regionalliga-Auftakt seinen Kader im Offensivbereich weiter verstärkt. Vom SC Verl kommt Angreifer Marko Stojanovic aufs Oberwerth. Der 25-jährige Serbe ist schnell, mit einer Körpergröße von 1,89 Meter kopfballstark und versteht es den Ball gut zu behaupten. Neben einem Drittliga-Kurzeinsatz für Fortuna Köln in der Saison 2014/15 sammelte Stojanovic bei den Fortunen, in Wiedenbrück, Rehden und Verl Erfahrung in 88 Regionalliga-Partien.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein