Koblenz: König verstärkt den Aufsteiger

EIN KÖNIG FÜR ROT-WEIß

Nachdem er im Testspiel gegen Eintracht Trier überzeugt hatte und die anschließenden Gespräche fruchtbar verlaufen waren, vermeldet TuS Rot-Weiß Koblenz mit Angreifer Sven König einen weiteren Neuzugang. 7500 Kilometer liegen zwischen seiner jüngsten und seiner künftigen Spielstätte – das ist nicht alltäglich. Der Angreifer trug zuletzt an der Creighton University das Trikot des College-Teams und kehrt nun über den Großen Teich in Richtung heimische Gefilde zurück. Der 23-Jährige, der vor seinem USA-Intermezzo für die Sportfreunde Siegen am Ball war, spielte nach einem Probetraining bei Alemannia Aachen in Koblenz vor und überzeugte Trainer Fatih Cift sowie den Sportlichen Leiter von seinen Qualitäten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein