PES 2020: So spielst du mit der Regionalliga Südwest in PES 2020!

Starte jetzt deine eigene PES 2020 Meisterliga oder Spielerkarriere, mit einem beliebigen Verein aus der Regionalliga Südwest, auf der PlayStation 4. ~ Bildquelle: PES Team Amateure (Facebook Page)

Bereits vor wenigen Tagen haben wir euch vorgestellt, wie ihr auf dem PC, mithilfe einer FIFA 20 Mod, unsere Vetreter aus Saarbrücken, Offenbach, Frankfurt und Ulm spielen könnt. Heute stellen wir euch einen PES 2020 Patch vor, der ähnliches kann.

Im Gegensatz zur kürzlich vorgestellten FIFA 20 Mod, ist es in diesem PES 2020 Patch, von „PES Team Amateure“, der ausschließlich auf der PlayStation 4 funktioniert, nicht nur möglich, mit einigen wenigen Clubs aus der Liga zu spielen, sondern mit jedem Verein aus der Regionalliga Südwest.

Hier sehen Sie eine Beispielpartie zwischen Kickers Offenbach und dem FC Bayern Alzenau. Am Ball: Alzenaus Mahdi Mehnatgir – im Hintergrund: Offenbachs Sechser Leonidas Tiliudis

Virtuelle Derbys, wie beispielsweise das Saarderby zwischen Saarbrücken und Homburg oder das Mainderby, zwischen Frankfurt und Offenbach, landen dadurch unter anderem endlich auf der Konsole.

Ausschnitt eines virtuellen Saarderbys in PES2020

Aber nicht nur das. Mithilfe dieses Patch könnt ihr auch die sonst eher kleinen Vereine, die sich sonst meistens in der unteren Tabellenhälfte der Liga aufhalten, zum großen Erfolg führen.

Bahlingen trifft im virtuellen Aufsteigerduell auf die TuS Rot-Weiß Koblenz

Patchinstallation

Die Installation des Patches ist ganz einfach. Alles was ihr dazu braucht ist ein USB Stick, die Patch Datei, die die Regionalliga Südwest hinzufügt und ein Entpackungsprogramm, wie z.B WinRAR oder 7Zip, mit dem ihr den Patch entpackt. Den PES 2020 Patch, der die Regionalliga Südwest hinzufügt, könnt ihr euch übrigens hier herunterladen.

Wenn ihr die Patch Datei heruntergeladen habt, öffnet ihr unter Windows, bei Dieser PC den USB Stick, den ihr zur Installation verwenden wollt. Dort erstellt ihr nun einen Ordner, den ihr WEPES nennt. In diesem Ordner, müsst ihr nun eure heruntergeladene, gepackte Patch Datei einfügen und diese entpacken.

Bevor wir nun den USB Stick unter „Dieser PC“ auswerfen, müssen wir noch im WEPES Ordner, die gepackte Patch Datei löschen. Wenn die gepackte Patch Datei aus dem WPES Ordner gelöscht wurde, werfen wir den USB Stick, anschließend unter Dieser PC aus.

Im nächsten Schritt wechseln wir auf die PlayStation 4. Nachdem wir nun pro evolution soccer 2020 gestartet haben, stecken wir unseren USB Stick, an der PS4 an und klicken unter dem Menüpunkt Einstellungen, auf Editieren.

Im Editor-Menü angekommen, wählen wir nun den Punkt, Importieren/Exportieren an. Wenn wir im Menü der Funktion angelangt sind, möchte Konami uns in ein kleines Tutorial schicken, dass uns erklären soll, wie das Importieren und Exportieren funktioniert. Dieses könnt ihr überspringen, indem ihr einmal alles durchklickt.

Unter Importieren/Exportieren, müssen wir nun den ersten Menüpunkt, der Team importieren heißt, anwählen. Nun werden wir aufgefordert unseren USB Stick, mit der Regionalliga Südwest Patch Datei auszuwählen. Haben wir das getan, wird uns nun eine Liste, mit allen Kaderdatein, der Vereine der Regionalliga Südwest angezeigt. Die angezeigten Kaderdatein, wählen wir alle an, bevor wir auf Detaileinstellungen aufrufen drücken.

In den Detaileinstellungen angekommen, wählen wir Spieler- und Kaderdaten anwählen aus, um mit den echten Kadern der Clubs spielen zu können.

Wenn wir dann auf den OK Button gedrückt haben, werden alle Kader der Regionalliga Südwest, in pro evolution soccer 2020 importiert.

Bevor wir nun aber mit der Regionalliga Südwest spielen können, müssen wir nocheinmal ins Importieren/Exportieren Menü und müssen dort Wettbewerb importieren anklicken.

Haben wir das getan, werden wir noch einmal aufgefordert, unseren USB Stick anzuwählen.  Haben wir auch dies getan, sehen wir wieder einige Datein, die wir alle anwählen müssen.Wenn alle Datein angewählt wurden, klicken wir wieder auf Detaileinstellungen aufrufen. Dort müssen wir jetzt nichts mehr einstellen und drücken deswegen einfach auf OK.

Bevor wir nun aber spielen können, müssen wir noch die Anzahl der teilnehmenden Wettbewerbsmannschaften der Regionalliga Südwest, von 20, auf 18 runtersetzen. Um dies zumachen, müsst ihr einfach im Editor-Menü, unter den Wettbewerbseinstellungen, die Zahl der teilnehmenden Mannschaften, der Regionalliga Südwest, von 20 auf 18 herabsetzen.

Und das wars dann eigentlich auch schon. Jetzt könnt ihr in eine PES 2020 Spielerkarriere oder Meisterliga, mit eurem Lieblingsclub starten.

Einer der Macher des Patches, hat zu dem ganzen Ablauf der Installation, auch ein eigenes Video veröffentlicht, dass ihr euch hier ansehen könnt:

PES 2020 günstig für die PS4 kaufen

Wie bereits erwähnt, braucht ihr, um mit der ganzen Regionalliga Südwest in PES 2020 spielen zu können, die PS4 Version von pro evolution soccer 2020. Solltet ihr diese noch nicht haben, können wir euch nur eines dieser Angebote ans Herz legen. Mit diesen spart ihr nicht nur ordentlich Geld, wenn ihr euch PES 2020 zulegen wollt, sondern unterstützt auch noch die ehrenamtliche Seite, Regionalliga Südwest OnlinePortale finanziell, ohne einen Cent mehr zahlen zu müssen. Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch pro evolution soccer 2020, wenn ihr es sowieso vorhabt, über einen von diesen Links zu bestellen:

PES 2020 (CD) für 28,99€ auf Amazon bestellen

Wir wünschen euch viel Spaß beim zocken! 🎮

Ähnliche Beiträge:
-> So spielst du mit der Regionalliga Südwest im SEGA Football Manager 2020 (noch nicht erstellt)

-> So spielst du die Regionalliga in FIFA20!

1 Kommentar

  1. hallo kann ich auch die Regionaliga West Erstellen wenn ich das fragen darf mit dem Wuppertaler SV und die Oberliga Niederehin oder Oberliga Westfalen und 3.Liga und 1.Liga und 2.Liga. Grüße mirko caspary

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein