Offiziell: Saisonabbruch – Saarbrücken steigt in die 3.Liga auf und ist Südwest-Meister 2020

Regionalliga Südwest OnlinePortale

Der 1. FC Saarbrücken wurde am Dienstagabend offizell zum Meister der Regionalliga Südwest Saison 2019/2020 gekührt und steigt somit mit umgehender Wirkung in die 3.Liga auf!

Nach sechs Jahren in der Viertklassigkeit ist es für das ehemalige Bundesliga Gründungsmitglied wieder soweit. Der blau-schwarze Traditionsclub aus der Landeshauptstadt des Saarlands, der 1.FC Saarbrücken, spielt zur neuen Saison wieder drittklassig!

Gepostet von 1. FC Saarbrücken am Dienstag, 26. Mai 2020

Zu dieser Entscheidung kam die Regionalliga Südwest GbR am heutigen Tage, bei ihrer Tagung. Spätestens nach gestern war sowieso zu 99,9% klar, dass die laufende Regionalliga Südwest Saison aufgrund der Corona-Pandemie nicht weiter geführt wird.

Am gestrigen Montag stimmten die Verbände, am Außerordentlichen DFB-Bundestag bereits dafür, dass im Falle eines Saisonabbruchs, der zuständige Regionalverband beziehungsweise Rechtsträger der Liga, über die sportliche Qualifikation zum Aufstieg in die 3. Liga entscheiden muss. Dies wurde nun getan (wir berichteten).

Der 1.FC Saarbrücken steigt über die Quotientenreglung, als Tabellenführer, mit 6 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten, die SV 07 Elversberg, auf.

Pos.ClubSP.SUNTGTDIFF.PKT.
12318145218+3455
22315444824+2449
32215344018+2248
42314454230+1246
52310764131+1037

Wir von Regionalliga Südwest OnlinePortale, gratulieren dem aktuellen DFB Pokal Halbfinalist, herzlich zur zweiten Regionalliga Südwest Meisterschaft und dem diesmal mit verbundenem direkten Aufstieg in die 3.Liga und wünschen ihnen dort viel Glück!

Keine Absteiger

Auch in Sachen Absteiger wurde eine Entscheidung getroffen. Der bereits von vor 2 Wochen vorgeschlagene Vorschlag, von Regionalliga Geschäftsführer Sascha Döther, wurde heute Abend angewandt. Es wird einen Aufsteiger geben und keine Absteiger (wir berichteten)!

Ohne Sieg zum Klassenerhalt

Auch besonders kurios, der TuS Rot-Weiß Koblenz, gelingt es tatsächlich, ohne einen einzigen Sieg, in der Regionalliga Südwest, die Klasse zu halten.

Auch an alle Vereine, die nun die Klasse gehalten haben, gehen unsere herzlichsten Glückwünsche raus!

 

Aufstockung oder Aufspaltung

Mit diesem Ausgang sollte nun auch feststehen, dass die Liga entweder aufgestockt oder sogar in zwei geteilt wird. Es ist sehr realistisch, dass wir mit der SG Sonnenhof Großaspach, zur neuen Saison mindestens einen Club aus Liga 3 in unserer Liga begrüßen dürfen. Auch der 1.FC Kaiserslautern, ist noch nicht sicher.

Aus den Oberligen wird es wohl ebenfalls 3-4 Aufsteiger geben. Gut möglich, dass wir in der nächsten Saison, bis zu 44 Spieltage, in der Regionalliga Südwest sehen werden.

Dies ist ein Konstrukt, was in anderen Ländern, wie z.B in England (größtenteils ab 2.Liga), mit sogar 46 Spieltagen, gang und gebe ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein