Virtuelle DFB Pokal Halbfinal-Prognose: Reist der 1.FC Saarbrücken nach Berlin?

Nach über 35 Jahren ist es wieder soweit. Der 1.FC Saarbrücken hat ein DFB Pokal Halbfinale vorsich. Um genauer zu sein das vierte der Vereinsgeschichte. Damit es dieses mal nach 1957 (3:1 Niederlage n.V. gegen Bayern München), 1958 (4:1 Niederlage gegen den VfB Stuttgart) und 1985 (1:0 Niederlage gegen Bayer 05 Uerdingen, heute KFC Uerdingen) zum ersten mal mit dem DFB Pokal Einzug klappt, lautet das Motto des klaren Außenseiters morgen: „lieber widerlich, als wieder nich“.

Der 1.FC Saarbrücken hat schon jetzt eine sensationelle Saison hinter sich. In der Liga ist man als Meister in die 3.Liga aufgestiegen und als erster Viertligist überhaupt hat man sich mit sensationellen Siegen über den SSV Jahn Regensburg, den 1.FC Köln, den Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf fürs Pokal Halbfinale gegen den nächsten Goliath, diesmal aus Leverkusen qualifiziert. Im morgigen Spiel (20:45 Uhr auf SKY und im FREE TV in der ARD) trifft der 1.FC Saarbrücken, insgesamt zum fünften mal in seiner Vereinsgeschichte auf Bayer 04 Leverkusen. Das letzte Duell der beiden Clubs aus dem Jahre 1993 in der Bundesliga, endete 3:1 für Saarbrücken.

Die Bilanz der Saarbrücker ist mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen positiv. Vlt. bleibt dies auch morgen der Fall und dem FCS gelingt das unmögliche – der Finaleinzug im DFB Pokal und das offizell noch als Viertligist!

Der YouTube Kanal „Data“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies vorab herauszufinden. In seinem neusten Video orakelt er das DFB Pokal Halbfinale zwischen dem FCS und B04. Wie es ausgeht, erfahrt ihr hier:

Das Team von Regionalliga Südwest OnlinePortale, wünscht dem 1.FC Saarbrücken morgen gegen Champions League Aspirant Bayer 04 Leverkusen viel Glück!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein