Erkilinc wechselt nach Gießen

Der Holländer Zeki Erkilinc wechselt ins Waldstadion zum FC Gießen. Der 22-jährige wurde im Nachwuchsbereich von Twente Enschede ausgebildet. Nachdem er sich bei Heracles Almelo und dem FC Dodrecht engagiert hatte, wechselte er in diesem Winter nach Deutschland, wo er sich dem VfB Lübeck anschloss und den Aufstieg ins dritte Oberhaus feiern konnte.

Cheftrainer Daniyel Cimen über den neuen Spieler: „Mit Zeki bekommen wir einen jungen, gut ausgebildeten Spieler, der noch sehr viel Entwicklungspotential hat. Ich freue sehr ihn bei seinen nächsten Schritten zu begleiten und hoffe, dass er sich bei uns noch weiterentwickeln kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein