Tom Schmitt verlässt den VfR Aalen

22.01.2019, xmohx, Fussball 3.Liga, 1.FC Kaiserslautern - FC Homburg emspor, v.l. Freundschaftsspiel 22.01.2019 Fritz-Walter-Stadion, Nebenplatz 4 Fotograf: Foto Huebner 1.FC Kaiserslautern (fck) - FC 08 Homburg (fch) 3:0 (0:0) Foto-Credit: Tom Schmitt (fch) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Der VfR Aalen hat den Vertrag mit Stürmer Tom Schmitt nicht über den 30.06.2020 hinaus verlängert.

Der gebürtige Koblenzer kam in der vergangenen Saison verletzungsbedingt leider nur auf zwei Pflichtspiele, bevor er sich in einer Trainingseinheit unglücklich das Kreuzband riss.

Zuvor war Schmitt Teil des Regionalliga Kaders des FC Homburg. Fußballerisch ausgebildet wurde er bei der TuS Koblenz und beim FSV Mainz 05.

„Wir wünschen Tom Schmitt privat alles Gute und auch, dass er nach seiner langen Verletzungspause schnell wieder in Form kommen und einen für ihn passenden Verein finden wird“, so Giuseppe Lepore.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein