SSV Ulm 1846 Fußball: Zwei Vertragsauflösungen

25.11.2019, xhbx, Fussball Regionalliga Suedwest, SSV Ulm 1846 - Offenbacher Kickers emspor, v.l. Haris Hyseni (SSV Ulm), Lucas Albrecht (Offenbacher Kickers) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Wie der SSV Ulm 1846 mitteilte, wurden die Verträge von Lukas Lämmel und Haris Hyseni mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Beide werden den Verein somit nach nur einem Jahr wieder verlassen.

Der 22-jährige Mittelfeldakteur Lämmel kam im Sommer vom 3.Liga-Absteiger VfR Aalen an die Donau, konnte dort jedoch lediglich 2 Pokalspiele bestreiten.

Auch der 27-jährige Stürmer Hyseni kam vor der Saison aus einer höheren Liga nach Ulm: Hyseni spielte zuvor für den SSV Jahn Regensburg in der 2.Bundesliga, beziehungsweise leihweise für den SV Meppen in der 3.Liga. In Ulm konnte er jedoch nicht an seine frühere Form anknüpfen und erzielte lediglich 2 Tore in 15 Liga-Partien.

Wohin es beide nun zieht ist nicht bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein