Weder St. Pauli, noch Karlsruhe – André Beckers neuer Verein steht fest!

24.08.2019, xklex, Fussball Regionalliga Suedwest, 1.FC Saarbruecken - FC Astoria Walldorf emspor, v.l. Christopher Schorch (1.FC SaarbrŸcken) Andre Becker (FC Astoria Walldorf) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Lange Zeit gab es Spekulationen, wo André Becker zur neuen Saison seine Zelte aufschlagen wird. Im Raum standen Vereine wie der die 2-Ligisten FC St. Pauli, der Karlsruher SC oder auch der Aufsteiger 1.FC Saarbrücken.

Nun steht fest: André Becker wird in der kommenden Spielzeit im Dress des SSV Jahn Regensburg auflaufen.

Zuvor war der 23-jährige Stürmer eine Woche vereinslos, nachdem er erklärte seinen auslaufenden Vertrag bei der Astoria Walldorf nicht zu verlängern, um künftig im Profifußball aktiv zu werden.

In der abgelaufenen Spielzeit konnte Becker starke 20 Treffer in 22 Partien, sowie 2 Vorlagen verzeichnen. Damit kommt Becker auf einen Schnitt von 1,0 Scorerpunkten pro Spiel und war obendrein an über der Hälfte aller Liga-Treffer der Waldorfer (41) beteiligt.

Die Vertragslaufzeit beim Tabellen-Zwölften der 2.Bundesliga liegt Berichten zufolge bei knapp 3 Jahren.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein