Der FSV verlängert mit Innenverteidiger Dominik Nothnagel

06.03.2020, xjhx, Fussball Regionalliga Suedwest, FSV Frankfurt - FC Giessen emspor, v.l. Dominik Nothnagel (FSV Frankfurt) FREISTELLER (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Der FSV Frankfurt und Dominik Nothnagel haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. 

Der 25-jährige Innenverteidiger kam im Sommer 2018 an den Bornheimer Hang. In diesen zwei Jahren war Nothnagel 59-mal für den FSV im Einsatz und hat fünf Treffer erzielt.

Nothnagels Stationen vor dem FSV Frankfurt waren der VfB Stuttgart, Borussia Dortmund, die Würzburger Kickers und Wehen Wiesbaden.

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des FSV Frankfurt: „Mit Dominik können wir einen absoluten Leistungsträger und Führungsspieler unserer Mannschaft bei uns halten! Dominik ist erst 25 Jahre alt und bringt trotzdem eine riesige Erfahrung mit. Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist den Vertrag zu verlängern und mit ihm in die neue Saison gehen zu können.“

Dominik Nothnagel: „Ich möchte mich zuerst bei Thomas Brendel für die konstruktiven Gespräche bedanken! Ich fühle mich in Frankfurt und vor allem beim FSV einfach extrem wohl, deshalb war es für mich keine Frage zu bleiben. Ich bin davon überzeugt, dass wir eine tolle Mannschaft haben und eine gute Runde spielen werden.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein