Kickers Offenbach präsentieren neues Trikot und starten Dauerkartenverkauf

13.07.2020, xpsx, Fussball Regionalliga Suedwest, Kickers Offenbach Training Trikotpraesentation v.l. Tim Dierssen (Offenbacher Kickers), Stephan Flauder (Offenbacher Kickers), Angelo Tramontana (Offenbacher Kickers), Dominik Draband (Offenbacher Kickers), Leonidas Tiliudis (Offenbacher Kickers (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Endlich ist es soweit: Am Dienstag, den 14. Juli 2020 um 10 Uhr startet der OFC den Verkauf der Dauerkarten für die Saison 2020/21. Noch nie hat sich eine Dauerkarte mehr gelohnt, als in der kommenden Spielzeit. Denn nach Stand der Dinge ist sie die einzige Möglichkeit, ab September bei den Heimspielen der Offenbacher Kickers im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit dabei zu sein.

Aktuell wird davon ausgegangen, zum Saisonstart maximal 50 Prozent der zur Verfügung stehenden Sitzplätze belegen zu können. Die Waldemar-Klein-Tribüne muss leider vorerst geschlossen bleiben, auch Gästefans können nicht ins Stadion.

Auf Basis der momentanen Verfügungslage hat man die bestmögliche Regelung getroffen. Der OFC bitten um Verständnis, dass in dieser außergewöhnlichen Situation nicht alle individuellen Wünsche berücksichtigt werden können. So haben bis auf weiteres nur Besitzer von personalisierten Dauerkarten Einlass ins Stadion, Einzeltickets an der Tageskasse werden aller Voraussicht nach vorerst nicht erhältlich sein. Die Dauerkarten sind personengebunden und können nicht weitergegeben werden. Alle Zuschauer/innen dürfen ausschließlich auf den von ihnen gebuchten Plätzen sitzen, das zum Zeitpunkt des jeweiligen Spiels geltende Hygienekonzept ist unbedingt einzuhalten.

Es besteht vorerst leider auch kein Anspruch auf die gewohnten Sitzplätze. Sollte im Verlauf der Saison 2020/21 eine Rückkehr zum Normalbetrieb möglich sein, können die angestammten Sitzplätze wieder gebucht werden. Auch muss der Verein sich vorbehalten, dass aufgrund einer Veränderung der Verordnungslage einzelne Sitzplätze umgebucht werden müssen.

Es ist nicht auszuschließen, dass aufgrund einer Veränderung der Corona-Verordnungslage zu einzelnen Begegnungen nicht alle Dauerkarten-Besitzer/innen ins Stadion gelassen werden dürfen. In diesem Fall gilt der Grundsatz, wann die Dauerkarte gebucht wurde. 

Alle Zuschauer/innen, die ihren Platz normalerweise in den Stehplatz-Blöcken 1 bis 3 haben, finden vorübergehend in den Blöcken 14 bis 16 eine neue Heimat. Für diese Blöcke gilt ein Einheitspreis auf Basis des Preises von Block 3. Sobald die Waldemar-Klein-Tribüne wieder geöffnet werden kann, gelten diese Dauerkarten wieder für die Blöcke 1 bis 3, die Blöcke 14 bis 16 werden dann geschlossen.

Liebe OFC-Freunde, trotz der durch Corona entstandenen finanziellen Herausforderungen bietet der Verein seinen treuen Dauerkarteninhaber/innen aus der vergangenen Saison eine Kompensation für den Saisonabbruch im März an. 

Die durch die Ligaaufstockung resultierenden vier zusätzlichen Punktspiele sind für all jene kostenlos, die bereits in der letzten Spielzeit eine Dauerkarte hatten. Dies entspricht einem Rabatt von knapp 20 Prozent gegenüber dem Normalpreis für die Saison 2020/21. Für die Offenbacher Kickers wäre es jedoch eine erhebliche Entlastung, wenn zahlreiche Dauerkarteninhaber/innen auf freiwilliger Basis den regulären Preis zahlen, der ab 1. August für alle neuen Dauerkarten gilt.

Bis zum 31. Juli können zunächst ausschließlich Inhaber/innen von Dauerkarten aus der vergangene Saison 2019/20 ihre Dauerkarte für die neue Spielzeit buchen. Ab 1. August erfolgt dann eine Preisanpassung auf 21 Heimspiele.

Bei allen Dauerkarten ist wie gewohnt das RMV-Ticket enthalten. Aufgrund der nach wie vor geltenden Hygienevorschriften empfiehlt der OFC in jedem Fall eine Onlinebuchung.

Die Offenbacher Kickers schätzen sich glücklich, mit der Unterstützung ihrer treuen Fans in die neue Spielzeit starten zu können und danken allen Zuschauern für ihr Verständnis und ihre Hilfe in diesen schwierigen Zeiten.

Welche Möglichkeiten habe ich, meine Dauerkarte zu bestellen?

  • Möglichkeit 2: Gerne nehmen wir Ihre Dauerkartenbestellung auch Telefonisch entgegen (Tel. 01806-12 19 92, Mo.- Sa. 8 Uhr – 20 Uhr, So. 10 Uhr – 20Uhr).
  • Möglichkeit 3: Im Fanshop am Stadion (Mo.- Fr. 10 Uhr – 18 Uhr; Sa. 10 Uhr – 16 Uhr) können Sie Ihre Bestellung gerne persönlich tätigen. Die Dauerkarte wird nach der behördlichen Freigabe des Hygienekonzepts per Post zugeschickt.

Die Preise für die Dauerkartenbesitzer aus der letzten Saison haben im Onlineshop den Zusatz „rabattiert“.

Für Gruppenbestellungen (Familien / Fanclubs)

Gruppen ab 3 Personen können Ihre Bestellung unter Angabe der einzelnen Anschriftsdaten mit Emailadresse und Telefonnummer, so wie Bankverbindung zur Abbuchung des Kaufpreises und der Preisstufe der Dauerkarte,  gerne auch an die Emailadresse tickets@ofc.de schicken.

Aufgrund der Tatsache, dass das gegenwärtige Konzept behördlich noch endgültig verabschiedet werden muss, findet der Versand der bestellten Dauerkarten erst ca. zwei Wochen vor dem ersten Heimspiel statt. Dies gilt auch für die im Fanshop erworbenen Dauerkarten. Bis dahin erhält jeder Dauerkartenkäufer mit der Bestellung der Dauerkarte einen entsprechenden Buchungsbeleg.

Um Euch den bestmöglichen Service zu bieten, bitten die Offenbacher, von Bestellungen direkt auf der Geschäftsstelle abzusehen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein