TuS Rot-Weiß Koblenz: Cinar kommt aus Buchbach

Selcuk Cinar trennt sich abseits des Fußballplatzes nur ungern von seiner Base-Cap und so versprach Heiner Backhaus beim Fototermin im Stadion Oberwerth: „Du bekommst sie direkt danach wieder.“
Ein Satz mit Fortsetzung und Augenzwinkern des Trainers von Rot-Weiß Koblenz: „Dann musst du auf dem Platz aber auch Tore liefern.“ Der „Deal“ stand.
Fürs Toreschießen ist Selcuk Cinar ohnehin aufs Oberwerth gekommen. Der 24-Jährige ist der neue Mittelstürmer des Südwest-Regionalligisten, von dem sich Backhaus viel Betrieb im und rund um den gegnerischen Strafraum verspricht: „Selcuk ist sehr torgefährlich – als Vollstrecker genauso wie als Vorbereiter.“
Das bestätigt seine ordentliche Bilanz von immerhin 4 Treffern in 14 Saisoneinsätzen für den TSV Buchbach in der Regionalliga Bayern. Obendrauf kamen noch einige Vorlagen, die ebenfalls zu Toren führten.
„Wir haben mit ihm einen Kämpfer verpflichtet, der jung sowie hungrig ist und seine beste Zeit noch vor sich hat. Er entspricht genau unserem Anfordeungsprofil und unserer Spielidee“, so Backhaus.
Der gebürtige Mainfranke sammelte vor seinem Engagement in Buchbach bereits in Auerbach und Plauen weitere Regionalliga-Erfahrung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein