FC Gießen: Weiß kommt aus Ingolstadt

Foto: FC Gießen

Der FC Gießen hat auf auf den Abgang von Ricardo Antonaci reagiert und sich die Dienste von Gabriel Weiß gesichert. Das berichtet der Verein via Facebook.

Der 21-jährige Rechtsverteidiger stand zuvor 11 Jahre für den FC Ingolstadt auf dem Platz, dessen Profikader er offiziell angehörte. Tatsächlich absolvierte der gebürtige Ingolstädter nicht ein einziges Ligaspiel für die 1.Mannschaft der Schanzer. Lediglich in 2 von 3 Pokalspielen konnte Weiß sein Können demonstrieren.

Stattdessen stand er in allen 20 Bayernliga-Partien der 2.Mannschaft der Ingolstädter auf dem Platz und erzielte dabei 3 Treffer.

In Gießen erhält Gabriel Weiß einen Einjahres-Vertrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein