Kevin Frisorger wechselt zum FK 03 Pirmasens

20-Jähriger soll Defensive stärken

Fußball-Regionalligist FK Pirmasens hat sich kurz vor dem Saison-Auftakt in der Defensive verstärkt: Kevin Frisorger wechselt an den Horeb. Er war zuletzt für die Würzburger Kickers aktiv.

Der 20 Jahre alte Innenverteidiger hat bei der „Klub“ einen Vertrag über ein Jahr bis zum Sommer 2021 unterschrieben. In den vergangenen Testspielen trug Frisorger bereits das FKP-Trikot und wusste die Verantwortlichen zu überzeugen. Zudem erzielte er gegen den FV Dudenhofen ein Tor.

„Wir freuen uns sehr, dass Kevin künftig unser Trikot tragen wird“, betont FKP-Präsident Jürgen Kölsch. Und Sportdirektor Sebastian Reich ergänzt: „Er ist ein sehr talentierter Spieler, der uns in der Abwehr zusätzliche Alternativen bietet.“

Neben Würzburg stand Kevin Frisorger auch für die Nachwuchsmannschaften von Greuther Fürth auf dem Feld.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein