Wechselt Kevin Koffi zu den Offenbacher Kickers?

27.06.2020, xavx, Fussball 3.Liga, SV Waldhof Mannheim - Preussen Muenster emspor, v.l. Kevin Koffi (SV Waldhof Mannheim), Jan Loehmannsroeben (Preussen Muenster) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

In der Saison 2018/19 war er mit 19 Treffern Torschützenkönig der Regionalliga Südwest bei der SV Elversberg.

Das war sein Ticket für die Liga 3, lange war unklar ob er nicht doch bei der SV Elversberg bleibt, aber dann wechselte er letztendlich doch zu Waldhof Mannheim in die 3. Bundesliga. Auch dort kam der 34 jährige Stürmer oft zum Einsatz, in der Liga 3 stand er 37 mal auf dem Platz und erzielte 3 Tore für SV Waldhof Mannheim. Eine Vertragsverlängerung gab es beim SVW trotzdem nicht, allerdings ist man jetzt am überlegen ob man Kevin Koffi aufgrund der vielen Abgänge (Maurice Deville (Saarbrücken), Gianluca Korte (Wehen Wiesbaden) und Valmir Sulejmani (Hannover)) wieder neu verpflichtet.

Aber auch andere Vereine sollen bei dem Stürmer angeklopft haben. Die beiden Regionalligisten Preußen Münster und die Offenbacher Kickers sollen interessiert an Kevin Koffi sein. Bei Offenbach wird eine kurzfristige Verstärkung für den verletzten Abu Bakarr Kargbo (Kreuzbandriss) gesucht, der noch für Monate fehlen wird.

Kevin Koffi, der zur Zeit noch Vereinslose Stürmer, hat also die Qual der Wahl, wir sind gespannt wo es ihn am Ende hin verschlägt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein