FC 08 Homburg: Tim Stegerer hat die OP gut überstanden

05.09.2020, xbrx, Fussball Regionalliga Suedwest, FC Giessen - FC 08 Homburg emspor, v.l. Zweikampf, Stegerer, Tim (6 - FC 08 Homburg), Korzuschek, Tim (8 - FC Giessen) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Im ersten Ligaspiel der Saison hat sich Tim Stegerer eine Spiralfraktur des 4. Mittelhandknochens zugezogen. 

Es war ein hartes Stück Arbeit für den FC 08 Homburg, doch sie ließen nicht locker und gewannen die Partie mit 2:1. Beide Mannschaften zeigten Kampfgeist und hatten den Willen zu gewinnen, was man auch an den harten Zweikämpfen merkte. Insgesamt gab es 6 gelbe Karten und für Jure Colak vom FC Gießen zuerst die gelbe und dann in der 38. Minute eine gelb-rot Karte. In genau solch einem Zweikmapf hat sich Tim Stegerer seine Verletzung zugezogen und musste ausgewechselt werden.

Heute war seine OP und es ist alles gut verlaufen.

Wir von der Regionalliga Südwest OnlinePortale wünschen Tim Stegerer eine gute und schnelle Genesung!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein