SSV Ulm 1846 Fußball: Vorverkauf für das Derby gegen Aalen startet morgen

18.08.2018, xjhx, Fussball DFB Pokal 1.Runde, SSV Ulm - Eintracht Frankfurt emspor, v.l. Trainer Holger Bachthaler (SSV Ulm) jubeln / jubelt nach Spielende. (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Am Freitag trifft der SSV Ulm 1846 Fußball im Donaustadion auf den VfR Aalen. Dafür stehen rund 200 Tickets zur Verfügung, die morgen Abend im Vorverkauf erhältlich sind. Am morgigen Dienstag, 22.09.2020, von 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr findet für Mitglieder des SSV Ulm 1846 Fussball und für Dauerkartenbesitzer der Saison 19/20 ein exklusiver Ticketverkauf für das Heimspiel gegen den VfR Aalen statt. Pro Vorlage des aktuellen Mitgliedsausweises oder der Dauerkarte 19/20 können sich SSV-Fans maximal 2 Tickets sichern. Im Anschluss findet von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr ein freier Verkauf für das Heimspiel statt, sofern noch Kontingente vorrätig sind. Es sind ausschließlich Vollzahlerkarten gegen Barzahlung erhältlich. Beim Ticketverkauf sind die Sicherheitsabstände von 1,50 Metern einzuhalten und eine Gesichtsmaske zu tragen.

2 Kommentare

  1. SSV Ulm ist und bleibt die Nr. 1 in der Region!
    Aalen wird untergehen und in die 5.Liga absteigen. Da gehören sie auch hin zu den anderen Dorfclubs wie zB Reutlingen.

  2. SSV ULM 1846 regiert am Freitag!
    Aalen ist doch nur ein Punktelieferant, noch dazu ein sehr unsymapthischer mit ihren aktiven Nazis in der Fanszene.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein