PES 2020: So spielst du mit der 3. Liga und Regionalliga Südwest 20/21!

Der Bahlinger SC empfängt im Kaiserstuhlstadion die Amataure des Bundesligisten SC Freiburg

Seit letzten Sonntag ist der erste Teil des Regionalliga Südwest und 3. Liga 20/21 Patch draußen die 3. Liga. Am letzten Mittwoch folgte dann der zweite Teil die Regionalliga Südwest. Dies ist nun der 2. Patch den PES Team Amateure anbietet. In diesen Beitrag erfahrt Ihr alles über die zwei Patches und wie man diese Installiert.

Es ist endlich soweit! Mithilfe von diesem Patch könnt Ihr nun mit kleinen Teams aus der Regionalliga Südwest um den Aufstieg und die Meisterschaft zur 3. Liga mitspielen! Oder spielt mit Kickers Offenbach oder TSV Steinbach Haiger gegen alte bekannte wie denn 1. FC Saarbrücken oder SV Waldhof Mannheim.

Krefeld ermpfängt den 3. Liga Meister des letzten Jahres die Amateure des FC Bayern

Patch installation

Die Installation des Patches ist ganz einfach. Alles was ihr dazu braucht ist ein USB Stick, die Patch Datei, die die Regionalliga Südwest hinzufügt und ein Entpackungsprogramm, wie z.B WinRAR oder 7Zip, mit dem ihr den Patch entpackt. Den PES 2020 Patch, der die Regionalliga Südwest hinzufügt, könnt ihr euch übrigens hier herunterladen:

3. LIGA: https://drive.google.com/drive/folders/1cUrRZ0rQLyQc-_JG0AY7i0UJhoN1Rrly?usp=sharing

REGIONALLIGA: https://drive.google.com/drive/folders/1YjdOkYz9vCBGiszfFHuSUBOvpZ-bvdM3?usp=sharing

Wenn ihr die beiden Patch Datein heruntergeladen habt, öffnet ihr unter Windows, bei Dieser PC den USB Stick, den ihr zur Installation verwenden wollt. Dort erstellt ihr nun einen Ordner, den ihr WEPES nennt. In diesem Ordner, müsst ihr nun eure heruntergeladene, gepackte Patch Datein einfügen und diese entpacken.

Bevor wir nun den USB Stick unter „Dieser PC“ auswerfen, müssen wir noch im WEPES Ordner, die gepackten Patch Datein löschen. Wenn die gepackte Patch Datein aus dem WPES Ordner gelöscht wurde, werfen wir den USB Stick, anschließend unter Dieser PC aus

Im nächsten Schritt wechseln wir auf die PlayStation 4. Nachdem wir nun pro evolution soccer 2020 gestartet haben, stecken wir unseren USB Stick, an der PS4 an und klicken unter dem Menüpunkt Einstellungen, auf Editieren.

Im Editor-Menü angekommen, wählen wir nun den Punkt, Importieren/Exportieren an. Wenn wir im Menü der Funktion angelangt sind, möchte Konami uns in ein kleines Tutorial schicken, dass uns erklären soll, wie das Importieren und Exportieren funktioniert. Dieses könnt ihr überspringen, indem ihr einmal alles durchklickt.

Unter Importieren/Exportieren, müssen wir nun den ersten Menüpunkt, der Team importieren heißt, anwählen. Nun werden wir aufgefordert unseren USB Stick, mit der 3. Liga und Regionalliga Südwest Patch Datei auszuwählen. Haben wir das getan, wird uns nun eine Liste, mit allen Kaderdatein, der Vereine der Regionalliga Südwest und 3. Liga angezeigt. Die angezeigten Kaderdatein, wählen wir alle an. Bitte nur die uptadeASPACH Datei für Großaspach anklicken. Ansonsten wird das Aspach Logo nicht eingefügt. Wenn wir alle Teams markiert haben klicken auf weiter, und machen unbedingt bei Spieler und Kaderdaten anwenden einen harken dran. Ansonsten haben wir nicht die offiziellen Spieler. Dann klicken wir auf OK, jetzt werden alle Mannschaften eingefügt.

Bevor wir nun aber mit der Regionalliga Südwest spielen können, müssen wir nocheinmal ins Importieren/Exportieren Menü und müssen dort Wettbewerb importieren anklicken.

Haben wir das getan, werden wir noch einmal aufgefordert, unseren USB Stick anzuwählen. Haben wir auch dies getan, sehen wir wieder einige Datein, die wir alle anwählen müssen.

Wenn alle Datein angewählt wurden, klicken wir wieder auf Detaileinstellungen aufrufen. Dort müssen wir jetzt nichts mehr einstellen und drücken deswegen einfach auf OK.

Bevor wir nun aber spielen können, müssen wir noch folgendes tun. Geht im Editor-Menü auf den Punkt ,,Wettbewerbseinstellungen,,. Jetzt klickt ihr auf Europa, und scrollt mit R1 oder L2 bis zur Englischen 2 Divison. Hier wählt ihr Viktoria Köln und Türkgücü München an und verschiebt sie in die 3. Liga für Barcelona und Mallorca.

Und das war es dann eigentlich auch schon. Jetzt könnt ihr in eine PES 2020 Spielerkarriere oder Meisterliga, mit eurem Lieblingsclub aus der 3. Liga oder Regionalliga Südwest starten.

Zu den beiden Patches werden in Zukunft noch 1-2 Uptades erscheinen.

Wir die Regionalliga Südwest Onlineportale und PES Team Amateure wünschen euch viel Spaß beim zocken!

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein