KSV Hessen Kassel: Zunker bleibt – Urban geht

Maximilian Zunker bleibt Löwe
Maximilian Zunker verlängert seinen Vertrag bei den Löwen um ein weiteres Jahr. Damit hütet Zunker weiterhin gemeinsam mit Nicolas Gröteke das Löwentor. Unterdessen teilte Robin Urban mit, dass er die Löwen im Sommer auf eigenen Wunsch verlässt. Nach nur einem halben Jahr verlässt Robin Urban den Verein auf Grund neuer beruflicher Perspektiven in Düsseldorf.
Jörg Müller zur Vertragsverlängerung mit Maximilian Zunker: „Auf Max ist immer Verlass, egal ob auf dem Feld oder daneben. Er ist ein absoluter Teamspieler und wir sind froh, dass er auch im nächsten Jahr das Löwentrikot tragen wird.“
 „Ich bin dankbar, dass der Verein und insbesondere das Trainer- und Torwarttrainerteam, mir weiter das Vertrauen schenkt und ich möchte dem Verein und unseren Fans so viel wie möglich zurückgeben. Für mich war klar, dass ich dem Verein weiterhin helfen will unsere Ziele für die neue Saison zu erreichen. Ich freue mich darauf, so bald wie möglich wieder mit den Fans im Rücken im Auestadion zu spielen“, kommentiert Maximilian Zunker.
Robin Urban will sich auf berufliche Perspektive fokussieren
„Die berufliche Chance in der Heimat ist sehr gut, die muss ich wahrnehmen. Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, es hat sehr viel Spaß gemacht mit der Mannschaft und dem Umfeld. Natürlich will ich die noch ausbleibenden Spiele so positiv wie möglich gestalten“, sagt Urban zu seinem bevorstehenden Weggang.
Jörg Müller kommentiert: „Es ist schade, dass Robin uns verlässt, er ist im Winter gekommen und hat sofort sein Potential entfaltet. Robin hat sich super eingelebt, aber wir können nachvollziehen, dass er die berufliche Chance wahrnehmen will. Wir wünschen ihm dabei alles Gute für die Zukunft und bedanken uns für seinen Einsatz.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein