FC Gießen: Reithmeir kommt von der Regionalliga West

Foto: FC Gießen

Tobias Reithmeir, Innenverteidiger, wechselt vom SV Rödinghausen zum FC Gießen. Der 21-Jährige spielte unter anderem für den FC Ingolstadt und für den 1.FC Heidenheim. Reithmeir sagte, dass er sich freuen würde, die spannenden Aufgaben mit Leidenschaft und Einsatz anzugehen und dass er es als junger und entwicklungsfähiger Spieler kaum noch abwarten könne, zusammen mit der Mannschaft zu arbeiten und seinen Teil zu einem bestmöglichem Erfolg beitragen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein