SSV Ulm verpflichtet Fabian Benko

16.10.2020, xemx, Fussball Regionalliga Suedwest, SSV Ulm 1846 - Offenbacher Kickers emspor, v.l. Schlussjubel, Mannschaft, Spieler, feiern ihren Sieg (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Der SSV Ulm 1846 Fussball hat Fabian Benko verpflichtet, der deutsch-kroate hat bei den Spatzen einen Vertrag bis zum 30.06.2023 unterschrieben.
Ausgebildet wurde der 23-jährige ganze zehn Jahre beim FC Bayern München, wo er anschließend über die zweite Mannschaft zu den Profis aufrückte und zweimal deutscher Meister wurde sowie einmal den Super Cup gewann.
Bei der zweiten Mannschaft des Rekordmeisters kann Fabian Benko 84 Einsätze in der Regionalliga Bayern verzeichnen.

Anschließend wechselte der offensive Mittelfeldspieler zum Linzer ASK nach Österreich und bestritt dort 56 Spiele in der zweiten österreichischen Liga. Zuletzt stand Fabian Benko beim FC Juniors OÖ, dem Farmteam des LASK, unter Vertrag.

Geschäftsführer Markus Thiele: „Fabian hat eine hervorragende Ausbildung genossen und bereits reichlich Erfahrung gesammelt. Bei seinen letzten Stationen konnte er sein Potenzial leider nicht mehr so unter Beweis stellen, deshalb gilt es jetzt für Ihn, seine Chance in Ulm zu nutzen, sich wieder Selbstvertrauen zu holen und seine Qualitäten auf den Platz zu bringen. Die Gespräche mit ihm haben gezeigt, dass er von diesem Schritt überzeugt ist und wir werden ihm die Zeit geben, sich in Ruhe zu entwickeln. Denn seine Qualitäten werden unserer Mannschaft guttun und bringen noch mehr Flexibilität in unser Spiel.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein