TSV Steinbach Haiger bietet Livestream an

Der TSV Steinbach Haiger wird auch weiter alle Heimspiele in der Fußball-Regionalliga Südwest als kommentierten Livestream über die Plattform von „The Leagues“ übertragen. Ein Ticket kostet 5 Euro. Der Club bietet zudem eine Livestream-Dauerkarte für alle 18 Heimspiele für 60 Euro an. Neu ist die Adresse, über die der Livestream zu erreichen ist. Sie lautet: https://www.leagues.football/ste

Für die Übertragung vor Ort sorgt – wie auch schon in der vergangenen Saison – die Agentur „WEAREHYPE“. Das junge Unternehmen aus Hohenahr hat in der Sommerpause sämtliche Grafiken überarbeitet und weitere Features neu entworfen, um den Service für den Zuschauer weiter zu erhöhen. „WEAREHYPE“ ist seit dieser Saison auch für die Spielzusammenfassungen und für weitere Videoproduktionen beim TSV Steinbach Haiger verantwortlich. „Wenn man etwas Positives aus der Covid-19 Pandemie ziehen kann, dann ist es definitiv der Kontakt zum TSV, der durch die letzten zehn Livestream-Produktionen entstanden ist. Wir wollen in Zukunft mit unserem Video-Content einen Teil dazu beitragen, dass der TSV auch abseits des Rasens seine Fans begeistert“, freut sich Daniel Kriegler, einer der beiden Geschäftsführer von „WEAREHYPE“, auf die weitere und intensivere Zusammenarbeit. Über die Agentur sagt Steffen Jordan (zweiter Geschäftsführer): „Getrieben von der Liebe nach gutem Design erfüllen wir uns seit über sechs Jahren Tag für Tag unseren Traum. Wir erstellen Webseiten, drehen Filme, entwickeln Werbekampagnen, planen Events und schießen jede Menge Fotos.“
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Livestream sind hier zusammengefasst:
INFOS LEAGUES LIVESTREAMING FÜR FANS
● Ein Livestream-Ticket kostet 5 €
○ Die Bezahlung ist ausschließlich über PayPal, Kreditkarte und Lastschrift möglich
Was ist im Ticketkauf beinhaltet?
○ Zugang zur kommentierten und moderierten Livestream-Übertragung in Full HD mit Wiederholungen und Super-Zeitlupen während der Übertragung
○ Ausschließlich Livestream-Zugang zum entsprechenden Spiel
○ Kein On-Demand-Zugang nach Spielende
○ Bis Abpfiff lassen sich auch die vergangenen zwei Spiele on demand abrufen, sofern diese auf LEAGUES gestreamt wurden
○ Um sich das entsprechende Spiel on demand anzuschauen, muss man sich nach Spielende ein Ticket für das kommende Spiel kaufen
Wie setzt sich der Preis zusammen?
○ Der Großteil der Einnahmen geht an den Club, der durch den Ausschluss von Zuschauern in der aktuellen Situation seit längerer Zeit gar keine Ticketeinnahmen hat und diese nun damit kompensieren möchte
○ Von den Ticketeinnahmen bezahlt der Verein die Kosten für die Livestream-Produktion. Zusätzlich gehen pro Ticket noch einmal kleinere Anteile weg für den Aufwand von LEAGUES für Plattform und Support, Gebühren an den Zahlungsdienstleister sowie Steuern. Die übrigen Ticketeinnahmen gehen komplett an den Club
Wie läuft der Kauf?
○ Button “Ticket kaufen”
○ Registrierung / Login mit Mailadresse und Passwort
○ Auswahl Zahlungsanbieter / Bezahlung
○ Bestätigung / Zum Stream
○ Die Registrierung muss vollständig abgeschlossen sein, damit das Ticket im Account hinterlegt ist
○ Zum Spiel ist nur ein Login Mailadresse und Passwort nötig
Wohin kann ich mich wenden, wenn etwas technisch nicht funktioniert?
○ Wende dich bitte an LEAGUES ausschließlich per Mail an contact@the-leagues.com
○ Das Support-Team von LEAGUES ist auch vor und während der Spiele jederzeit erreichbar und antwortet innerhalb weniger Minuten, um etwaige Probleme zu lösen
○ Schau dir bitte vorab auch das FAQ von LEAGUES dazu an: https://www.leagues.football/faq
Es wird empfohlen, sich das Ticket rechtzeitig mindestens eine Stunde vor dem Spiel zu kaufen.
○ Bei technischen Problemen wenige Minuten vor dem Spiel, kann nicht mehr garantiert werden, dass dies bis zum Anpfiff gelöst wird.
Auf welchen Endgeräten kann ich das Spiel schauen?
○ Der Livestream funktioniert über alle gängigen Smartphones und Laptops auf allen gängigen Browsern unter Windows, Android, MacOs und iOs
○ Auf Smart-TVs und TV-Sticks kann aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Geräten und Geräteversionen nicht garantiert werden, dass alles funktioniert.
Bei neueren Geräten sollte es funktionieren
Im Zweifel kann man einen Laptop per HDMI-Kabel an den Fernseher anschließen, um das Spiel auf dem großen Bildschirm zu schauen. Das funktioniert in jedem Fall

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein