Mittelfeldspieler Semih Sahin schließt sich der SV 07 Elversberg an

Mittelfeldspieler Semih Sahin und Sportdirektor Ole Book

Die SV Elversberg hat sich im Zentrum weiter verstärkt und den zentralen Mittelfeldspieler Semih Sahin verpflichtet. Der 21-jährige gebürtige Mannheimer war bis zum Ende der vergangenen Saison beim Regionalliga-Konkurrenten TSG Hoffenheim II im Einsatz und erhält in Elversberg einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023.

Ausgebildet wurde der Mittelfeldspieler bis 2018 im Leistungszentrum des SV Waldhof Mannheim. In seinem letzten Jahr in Mannheim führte Sahin die U19 der Waldhöfer dabei als Kapitän auf den Platz, den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga verpasste das Team nur knapp. Für Semih Sahin folgte anschließend der erste Vereinswechsel und damit der Schritt in den Herrenbereich. Zur Saison 2018/2019 schloss er sich dem FC-Astoria Walldorf an – für den FCA war der Mittelfeldspieler in der ersten Saisonhälfte noch für die zweite Mannschaft in der Verbandsliga im Einsatz, machte aber unter anderem mit elf Torbeteiligungen in 19 Spielen schnell auf sich aufmerksam und rückte bereits in der Rückrunde 2018/2019 ins Regionalliga-Team auf. Nach 14 Regionalliga-Einsätzen im weiteren Saisonverlauf war Semih Sahin auch in der folgenden Spielzeit 2019/2020 gesetzt, absolvierte 17 weitere Regionalliga-Spiele und gehörte zu den Leistungsträgern der Walldörfer – ehe im Winter 19/20 die TSG Hoffenheim auf ihn aufmerksam wurde und das Talent für die zweite Mannschaft verpflichtete. Durch den coronabedingten Abbruch kam Sahin in der Restsaison zwar kaum noch zum Zug, stand dafür aber in der vergangenen Saison wieder regelmäßig auf dem Platz. Für die TSG Hoffenheim II absolvierte der Mittelfeldspieler insgesamt 32 Regionalliga-Partien.

Wir hatten Semih Sahin schon länger im Blick und freuen uns, dass er ab sofort Teil unserer Mannschaft ist. Semih bringt viel Potenzial mit, er ist ein sehr lauf- und spielstarker Techniker, der sich im Mittelfeld sehr geschickt bewegen kann“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book: „Wir sind uns sicher, dass er sich schnell integrieren wird und freuen uns auf die nächste Zeit mit ihm.“ Semih Sahin ergänzt: „Dieser Wechsel ist für mich eine große Chance, mich bei einem ambitionierten Club zu beweisen. Ich freue mich sehr, hier zu sein, bin gespannt darauf, das Team kennenzulernen und hoffe, dass ich mich schnellstmöglich innerhalb der Mannschaft einbringen kann.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein