Vorschau: „Hoffe Zwo“ im Abstiegskampf – Gelingt die Befreiung gegen Stuttgart?

16.03.2019, xklex, Fussball Regionalliga Suedwest, SV Elversberg - TSG 1899 Hoffenheim U23 emspor, v.l. TSG 1899 Hoffenheim II (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO) Foto: Jan Huebner

Die U23 der TSG Hoffenheim empfängt am Freitagabend, um 19.00 Uhr, die Zweite Mannschaft vom VfB Stuttgart. In der Begegnung der Bundesligareserven wollen die Kraichgauer nach langer Zeit wieder drei Punkte holen.

Hoffenheim befindet sich derzeit im Abstiegskampf. Seit den letzten neun Partien konnte die TSG II keinen Dreier mehr mitnehmen. Nach der letzten Nullnummer in Großaspach belegt die Mannschaft von Kai Herdling, mit 20 Punkten aus 19 Matches, den 13. Platz. Mit einer weiteren Niederlage könnte man auf einem potentiellen oder sogar auf einem direkten Abstiegsplatz landen.

Der VfB II steht, trotz des letzten Sieges gegen Koblenz (2:0), mit drei Punkten mehr als „Hoffe Zwo“ auf Tabellenplatz 10. Auch die Schwaben mussten vor dem letzten Heimsieg eine lange Durststrecke auf sich nehmen. Beide Vereine hatten bisher eine schwierige Saison hinter sich. Jetzt wollen beide Teams, die bisher immer eine gute Jugendarbeit geleistet haben, dringend punkten, um die Entfernung zu den Abstiegsplätzen zu erhöhen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein