TSV Steinbach Haiger stellt auf 2G+ um

Testspiel vom 17.07.2021
Der TSV Steinbach Haiger freut sich auf möglichst viele Zuschauer im ersten Heimspiel unter dem neuen Trainer Ersan Parlatan an diesem Samstag (12. Februar 2022), 14 Uhr, im SIBRE-Sportzentrum Haarwasen in Haiger gegen den FK Pirmasens. Mittlerweile ist auch klar, welche Vorgaben seitens der Behörden gelten.
Die Partie findet unter 2G+-Regeln statt. Die Zuschauer müssen während des gesamten Aufenthalts im Stadion eine medizinische Maske tragen. Dafür müssen auf der Tribüne keine Abstände eingehalten werden. Alle Dauerkarten-Besitzer können somit das Spiel von ihrem gewohnten Platz aus anschauen. Auch der Stehplatzblock D ist geöffnet.
Für die Gastronomie gilt: Speisen und Getränke können an den entsprechenden Stellen erworben werden, müssen aber auf dem Platz auf der Tribüne verzehrt werden.
Was bedeutet 2G+?
Wer das Stadion am Haarwasen besuchen will, muss am Einlass einen Nachweis über seinen 2G+-Status in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis erbringen können. 2G+ erfüllt, auf wen einer der der nachfolgenden Punkte zutrifft:
  • Doppelte Impfung sowie ein höchstens 24 Stunden altes negatives Antigen-Schnelltests-Ergebnis oder höchstens 48 Stunden altes negatives PCR-Test-Ergebnis
  • Dreifache Impfung („Geboosterte“)
  • Doppelte Impfung, die mehr als 14 aber weniger als 90 Tage zurück liegt  („frisch Geimpfte“)
  • Positiver PCR-Test und eine Impfung vor oder nach dem Positivergebnis („geimpfte Genesene“)
  • Positiver PCR-Test, minimal 27 Tage, maximal 90 Tage alt („frisch Genesene“)

Entsprechende Impfnachweise werden am Stadioneingang kontrolliert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein