Gentrit Limani schließt sich Rot-Weiss Koblenz an

Eine fußballerische Ausbildung auf Top-Niveau genoss Gentrit Limani im älteren Nachwuchsbereich. Von der U17 der Kickers Offenbach über die U19 des VfL Bochum verschlug es den heute 22-Jährigen zur zweiten Mannschaft des Hamburger SV in die Regionalliga Nord.

In der neuen Saison wird die Südwest-Staffel die neue Heimat des Deutsch-Kosovaren, der einen Vertrag beim FC Rot-Weiss Koblenz unterschrieben hat. Limani empfahl sich auf dem Oberwerth als Probespieler für eine Verpflichtung.

„Gentrit ist ein Spieler, der das offensiver Mittelfeldmann das Spiel nach vorne ankurbeln kann“, sagt der Sportliche Leiter Christian Noll.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein