Ein neuer Mann für Kickers Offenbach

Regionalliga OnlinePortale Südwest

Maximilian Rossmann ist der neue Verteidiger des Offenbacher Fußballclubs. Der Innenverteidiger spielte bis zum Sommer bei Drittligist Viktoria Köln.

Ausgebildet beim VfL Wolfsburg, schaffte Rossmann 2014 den Sprung in den Seniorenbereich der Niedersachsen, die er allerdings schon ein Jahr später wieder verlies, um sich dem Traditionsklub Alemannia Aachen anzuschließen. Über die Reserve des 1.FSV Mainz 05 und die Sportfreunde Lotte wagte der 27-Jährige 2018 den Schritt in die Eredevise, wo er in seiner ersten Saison bei Heracles Almelo direkt zum Stammspieler mutierte. Nach einem Kreuzbandriss im Jahr 2019 verlor Rossmann seinen Platz im Team und wechselte zur Saison 2020/21 in die Domstadt. Trotz anhaltender Verletzungssorgen lief der Rechtsfuß in den vergangenen beiden Jahren satte 47 Mal in Liga 3 auf.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein