Mit dem Hessenderby in die Winterpause

08.08.2017, xchx, Fussball Testspiel, Hessen Kassel - VfL Wolfsburg, v.l. Volle Haupttribüne im Auestadion

Für den heimstarken FSV Frankfurt war im letzten Heimspiel gegen den FC 08 Homburg nur ein Unentschieden drin (1:1). Im letzten Spiel vor der Winterpause müssen die Frankfurter in Kassel ran.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FSV bis dato aber nur bescheiden. Die Ausbeute beschränkt sich hier auf zehn Zähler. Mit einem Auswärtssieg in Kassel wollen die Frankfurter diese Bilanz aufwerten und sich mit zwei Siegen in Folge in die Winterpause verabschieden. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der FSV Frankfurt belegt mit 27 Punkten den neunten Rang, während Kassel mit elf Punkten weniger auf Platz 15 steht. Der KSV verlor zuletzt beim Tabellenschlusslicht Koblenz mit 1:2 und verspielte sich somit den möglichen Vier-Punkte-Puffer auf die Abstiegsränge. Nur einen Punkt trennt die „Löwen“ momentan von der gefährlichen Zone. Im Hinspiel mussten sich die Kassler mit 1:3 geschlagen geben, wofür sich die Mannschaft von Trainer Tobias Damm am Samstagmittag revanchieren möchte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein