SSV Ulm 1846: FIFA-Turnier & Videobotschaft von Karius

Nach Ostern wird in Ulm wieder Fußball gespielt, zumindest auf der Playstadion. Der SSV Ulm 1846 Fußball hat sich in der fußballfreien „Coronazeit“ etwas besonders für seine Fans und alle Ulmer FIFA-Fans ausgedacht. Um den Fußballfans der Region in der Osterzeit etwas bieten zu können, veranstalten die Spatzen vom 15. bis zum 30. April mit Unterstützung der E-Sports Agentur fifagaming.net ein Online-FIFA-Turnier. Gespielt wird dieses FIFA20-Turnier online mit der Playstation 4, One-Two-One im K.O.-Modus. Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren, der über eine Playstation 4 und das Spiel FIFA 2020 sowie einem dazugehörigen EA-Onlineaccount verfügt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 64 begrenzt.

Anmeldungen sind gegen eine vorherige Spende von 10,- EUR oder mehr  über die Website der aktuellen Spendenkampagne www.heimkurve-ulm.de möglich. Wer mitmachen möchte, sollte zunächst mindestens 10 Plätze bauen (10 EUR spenden), und sich anschließend über den Link auf der Website für das Turnier registrieren. Die Spenden fließen zu 100% in die Kampagne und damit in den Nachwuchs der Spatzen sowie zu den Tafelläden der Region.

Dem Gewinner winkt eine Dauerkarte für die Saison 2020/21. Auch der Zweit- und Drittplatzierte dürfen sich über tolle Preise der Spatzen freuen.

„WIR HOFFEN, DEN FUSSBALL- UND FIFA-FANS DER REGION DAMIT ETWAS FREUDE UND UNTERHALTUNG NACH HAUSE BRINGEN ZU KÖNNEN UND BIS WIR UNS WIEDER IM DONAUSTADION SEHEN FÜR ETWAS FUSSBALLSTIMMUNG IM WOHNZIMMER ZU SORGEN so Marketingleiter Andreas Müller vom SSV Ulm 1846 Fussball.

Bezüglich der Heimkurven-Aktion sendet der ehemalige Ulmer Loris Karius eine Videobotschaft an die Fans der Spatzen:

Botschaft von Loris Karius

Unser ehemaliger Nachwuchskeeper Loris Karius unterstützt die virtuelle HEIMkurve ?Macht es wie der Torhüter von Beşiktaş und helft dem SSV-Nachwuchs sowie den Tafelläden in der Region! ??▶ www.heimkurve-ulm.de

Gepostet von SSV Ulm 1846 Fußball e.V. am Montag, 6. April 2020

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein