SSV Ulm 1846 Fußball: Das Donaustadion ist ausverkauft

SSV Ulm 1846 Fußball

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat sein Donaustadion im Rahmen der Aktion „Virtuelle HEIMkurve“ komplett ausgefüllt bekommen.

Nach dem Bericht der Spatzen wurden alle 18.440 Plätze, der Heimspielstätte des SSV Ulm 1846 Fußball, von Fans des Vereins und der Region und auch einem anonymen Großspender, „gebaut“.

Der dadurch eingenommene Betrag von 18440€ sollen 50/50 zwischen der regionalen Tafel und dem Nachwuchs des SSV aufgeteilt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein