VfR Aalen und Andreas Ivan gehen getrennte Wege

29.10.2017, xavx, Fussball Regionalliga Suedwest, TSV Schott Mainz - SV Waldhof Mannheim, emspor, v.l. Goal scored, Tor zum 0:2 Andreas Ivan (SV Waldhof Mannheim)

Vertrag von Andreas Ivan wird nicht verlängert

Der VfR Aalen wird Andreas Ivan keinen neuen Vertrag mehr anbieten, nachdem dieser zum 30.06.2020 ausgelaufen war. Ivan war im Winter zum Kader der Regionalliga Mannaschaft gestoßen und spielte nach mehreren Stationen in Deutschland zuletzt bei den New York Red Bulls in den USA.

Der 25-jährige kam durch den Saisonabbruch im März lediglich auf zwei Einsätze im schwarz-weißen Trikot, in dem ihm ein Assist gelang.

Für seine Zukunft wünscht ihm der VfR Aalen alles Gute.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein