KSV Hessen Kassel: Der freie Dauerkartenverkauf startet

20.02.2018, xhbx, Fussball Regionalliga Suedwest, KSV Hessen Kassel - Kickers Offenbach, emspor, v.l. Torjubel, Goal celebration, celebrate the goal 1:0 Sebastian Schmeer (Hessen Kassel)
Der Saisonstart der Löwen in der Regionalliga Südwest rückt näher: Der KSV Hessen Kassel freut sich bekanntzugeben, dass der Dauerkartenvorverkauf sehr gut angenommen wurde. Aufgrund der besonderen Situation durch die COVID-19-Pandemie in diesem Jahr sind aktuell nur noch 50 Dauerkarten für die Haupttribüne verfügbar.
„Es sind noch 50 Dauerkarten für die Haupttribüne verfügbar. Wer also die Löwen bei jedem Heimspiel anfeuern und zudem auf der Haupttribüne des Auestadions seinen Platz einnehmen möchte, sollte also schnell sein“, sagt  KSV-Vorstand Jens Rose.
Der Verein bittet um Verständnis, dass in der derzeitigen Ausnahmesituation zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln keine Tageskarten für die Haupttribüne zur Verfügung stehen werden. Sollten weitere Optionen zum Kartenerwerb möglich werden, informiert der Verein rechtzeitig im Vorfeld über das weitere Vorgehen.
In der Saison 2020/21 werden alle Sitzplatzbereiche im Auestadion geöffnet. Damit stehen Stadionbesuchern alternativ die Osttribüne sowie die beiden Seitentribünen für ihren Besuch zur Verfügung.
Der Verkauf von Dauer- und Tageskarten erfolgt ausschließlich online unter https://tickets.ksv-hessen.de sowie im Vorverkauf bei den bekannten Vorverkaufsstellen, wie dem Fan Point Kassel am Friedrichsplatz. Eine Liste der VVK-Stellen gibt es unter https://www.ksvhessen.de/vorverkaufsstellen/.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein