SSV Ulm 1846 Fußball; Ex-Großaspach-Keeper verstärkt die Spatzen

23.09.2017, xsvx, Fussball 3.Liga, SV Wehen Wiesbaden - Spvgg Grossaspach, emspor, v.l. Maximilian Reule (SG Sonnenhof Grossaspach)

Die Spatzen haben auf den längerfristigen Ausfall von Torhüter Niclas Heimann reagiert und den 26-jährigen Maximilian Reule unter Vertrag genommen.
Der 1,88m große Schlussmann bringt die Erfahrung von u.a. 41 Drittligaspielen mit an die Donau und war zuletzt vereinslos.

Bis zum Sommer war Max Reule bei der SG Sonnenhof Großaspach aktiv und nahezu die gesamte Saison die Nummer 1.
Er wurde beim Karlsruher SC ausgebildet, durchlief dort sämtliche Nachwuchsmannschaften und schaffte den Sprung zu den Profis.
Anschließend zog es ihn zum Chemnitzer FC, ehe ihn der Weg über Wehen-Wiesbaden nach Großaspach führte.

Beim SSV Ulm 1846 Fußball hat der Torhüter einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Stephan Baierl: „Wir mussten nach dem Ausfall von Niclas Heimann nochmals reagieren und freuen uns, dass wir mit Max Reule einen sehr guten Torhüter dazu nehmen können. Er verfügt über große Erfahrung und wird unsere Mannschaft sportlich wie auch menschlich gut verstärken.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein