Kann Ulm wieder im Aufstiegsrennen Fahrt aufnehmen?

Bildquelle: VfR Aalen

Der SSV Ulm 1846 Fußball enttäuschte zuletzt beim Heimspiel gegen die TSG Balingen und verlor mit 1:2. Heute soll die Wiedergutmachung stattfinden. Die Spatzen sind heute zu Gast beim VfR Aalen. Das Derby findet um 19.00 Uhr in der Ostalb-Arena statt.

Der ehemalige Zweitligist konnte in den letzten 10 Spielen fünf mal gewinnen und fünf mal verlieren. Die letzten Spiele gegen die Favoriten Elversberg (1:4) und Offenbach (0:4) gingen deutlich verloren.

Anders sieht es bei den Ulmern aus. In den letzten 10 Spielen konnten die Spatzen 7 mal gewinnen, 2 mal verlieren und 1 mal unentschieden spielen. Umso enttäuschter der Ausrutscher gegen die Balinger TSG. Aber mit Ulmer Unterstützung sollte dies auch bei einem Ausrutscher bleiben, meint Thomas Wörle: „Ich bin sehr gespannt, kenne das Stadion noch aus meiner aktiven Zeit und freue mich drauf. Wenn wir Unterstützung von vielen Fans kriegen, wäre das natürlich toll.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein