Mario Szabo unterschreibt Profivertrag beim VfR Aalen

Der 18-jährige Mario Szabo unterschreibt seinen ersten Profivertrag beim VfR Aalen. Mario kam in der bisherigen Saison schon zu seinem Debüt für den VfR Aalen, als er im Spiel gegen den FSV Mainz 05 II eingewechselt wurde.

Er fühlt sich mit seinem starken linken Fuß auf der Linksverteidiger-Position am wohlsten und weißt außerdem eine hohe Laufbereitschaft und Schnelligkeit auf. Der VfR Aalen ist sehr glücklich darüber, das nächste Talent aus der eigenen Jugend mit einem Profivertrag ausstatten zu können. Das ist ein wichtiger Schritt, um die Jugendarbeit weiter in den Vordergrund zu bringen. Mit Mario Szabo steht somit auch der erste Neuzugang für die Saison 2022/23 fest.

Das sagt Mario Szabo zu seiner Beförderung: ,,Ich bin sehr glücklich darüber, meinen ersten Profivertrag beim VfR Aalen unterschrieben zu haben und freue mich sehr auf die zukünftigen Spiele im Trikot des VfR Aalen.

Geschäftsführer Giuseppe Lepore zur Verpflichtung: ,,Die TAAlentschmiede des VfR Aalen hat ein weiteres Mal seinen „Auftrag“ erfüllt und mit Mario Szabo das nächste Talent auf dem Weg in die erste Herrenmannschaft ausgebildet. Mein besonderer Dank gilt allen fleißigen Trainern und Wegbegleitern in unserem Jugendbereich, insbesondere unserem Jugendkoordinator Martin Steidle, die mit großartigem Einsatz für eine vorbildliche Jugendarbeit im Ostalbkreis Sorge tragen. Mario Szabo wünschen wir einen erfolgreichen Start und viel Erfolg in seinem ersten Jahr als Profi beim VfR Aalen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein