Bahlinger SC stellt weitere Weichen für kommende Saison

Bahlinger SC

Der Regionalligist Bahlinger SC kommt in seinen Planungen für die Saison 2020/21 weiter voran.

Nun wurden gleich mit drei Akteuren die Verträge um ein Jahr verlängert: Faiz Gbadamassi, Jonas Siegert und Aaron Gut.

 

Abwehrspieler Faiz Gbadamassi ist seit Sommer 2018 beim Bahlinger SC. Zuvor trug er das Trikot des FC Homburg und durchlief die Jugend des SC Freiburg, in dessen Regionalligateam er ebenfalls aktiv war.

Der 25-jährige Gbadamassi wird dem BSC ebenso erhalten bleiben wie sein Abwehr-Kollege Jonas Siegert. Der 21-jährige Siegert ist ein echtes Eigengewächs des Bahlinger SC und wird seinem Stammverein weiter treu bleiben.

Dritter im Bunde ist Torhüter Aaron Gut. Auch Gut stammt aus der Jugend des Bahlinger SC. Der 1,91 Meter große Torhüter wird auch in der kommenden Spielzeit für den BSC zwischen den Pfosten stehen.

 

In gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst wurde hingegen der Vertrag mit Erich Sautner. Der 28-jährige Mittelfeldspieler gehört zu den dienstältesten Bahlinger Akteuren – er spielte seit Januar 2015 für den BSC. „Erich muss aus beruflichen Gründen mit dem Fußball kürzer treten – von daher war eine Vertragsauflösung die logische Folge“, sagte der Sportliche Leiter des Bahlinger SC, Bernhard Wiesler. „Wir haben Erich viel zu verdanken und wünschen ihm alles Gute – er wird bei uns ein immer gern gesehener Gast sein“, so Wiesler weiter.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein