VfR Aalen verpflichtet Kai Merk

01.05.2019, xklex, Fußball Saarlandpokal 1/2 Finale, VfB Borussia Neunkirchen - SV 07 Elversberg emspor, v.l. Kai Merk (SV Elversberg) Kamil Czeremurzvnski (Borussia Neunkirchen) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO) Foto: Jan Huebner

Der 21-jährige Mittelstürmer kommt von der SV Elversberg

Stürmer Kai Merk und der VfR Aalen 1921 e.V. haben sich heute auf eine Zusammenarbeit bis zum 30.06.2021 geeinigt. Der 21-jährige Pfälzer wechselt vom Ligakonkurrenten SV Elversberg auf die Ostalb.

Dort hatte er in der vergangenen Saison zwei Tore in neun Pflichtspieleinsätzen erzielen können. Seine Torjägerqualitäten hatte, der in der Jugend vom FK Pirmasens ausgebildete Merk, zuvor schon in der Oberliga eindrucksvoll unter Beweis gestellt. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, Saarlandliga- und Pokal gelangen ihm in 58 Spielen 66 Tore.

Trainer Roland Seitz zeigte sich zufrieden mit der Neuverpflichtung: „Wir sind glücklich, mit Kai einen jungen und talentierten Spieler verpflichtet zu haben, der fußballerisch sehr gut ausgebildet ist. Insbesondere in den letzten zwei Jahren hat er in einem ambitionierten und hochkarätig besetzten Team eine gewisse Robustheit entwickelt und gelernt sich durchzusetzen, um auf seine Einsätze zu kommen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein