OFC: Fritscher geht, Garcia kommt

Bildquelle: Regionalliga OnlinePortale Südwest

Kickers Offenbach und Marco Fritscher haben gestern im beiderseitigen Einvernehmen einen Auflösungsvertrag unterschrieben.  Einen näheren Grund nannte der Verein nicht. Dafür hat der OFC den 27-jährigen Rafael Garcia verpflichtet. Der beidfüßige Offensivmann, der bevorzugt auf den offensiven Außenbahnen spielt, stand zuletzt beim SV Waldhof Mannheim unter Vertrag.

García spielte im Laufe seiner Profikarriere bislang unter anderem bei Alemannia Aachen, Fortuna Düsseldorf ll, Rot-Weiß Oberhausen, dem Chemnitzer FC und Waldhof Mannheim.

Der 1,81 Meter große Deutsch-Spanier absolvierte bis jetzt 74 Begegnungen in der 3. Liga (11 Tore, 9 Assists), 156 Partien in der Regionalliga West (35 Tore, 21 Assists) sowie 32 Spiele in der Regionalliga Nordost (5 Tore, 19 Assists).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein