Neuer Co-Trainer für den FC Gießen

Foto: FC Gießen

Wie der FC Gießen heute Abend mitgeteilt hat, verstärkt Marcel Niesner ab sofort die Mittelhessen als Co-Trainer Individual Analyse.

Niesner verstärkt die Gießener, in seiner neuen Aufgabe, bereits seit dem 01.01.2022. Zuvor kümmerte er sich, neben seinen Trainerposten der U17-Mannschaft, um das Scouting und um die Analyse. Nun darf er neben Marco Vollhart und Michael Fink die erste Mannschaft mit unterstützen.

Gießens Cheftrainer Daniyel Cimen freut sich über die Unterstützung: „Marcel Niesner ist die perfekte Besetzung für diesen Job. Er kennt die Mannschaft, muss nicht neu integriert werden und kann sein komplettes Wissen einbringen. Durch die Ergänzung seines Aufgabenprofils können wir nun noch enger zusammenarbeiten, schnellere Auswertungen erhalten und diese dann umsetzen.

Marcel Niesner meint: „Ich freue mich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen der Verantwortlichen des Vereins. Für mich, der schon kein Fußballspiel mehr im Fernsehen anschauen kann, ohne dieses zu analysieren (lacht und zwinkert) – ist es eine Aufgabe, die ich mit Leidenschaft erfüllen werde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein