FK 03 Pirmasens gibt Verkaufsstart für Dauerkarten bekannt

29.08.2015, xsvx, Fussball Regionalliga Suedwest, FK Pirmasens - Kickers Offenbach, emspor v.l. HaupttribŸne des Stadions in Pirmasens "Husterhšhe"

Eine Sitzplatz-Dauerkarte für die überdachte Haupttribüne wird als Verlängerung somit  wieder 200 Euro kosten. Ermäßigt ist sie für 170 Euro zu haben. Auf der Gegengerade mit den Stehplatz-Bereichen und den unüberdachten Sitzplätzen wird es für 120 Euro (ermäßigt 100 Euro) wieder freie Platzwahl geben. Ein VIP-Ticket inklusive Verköstigung kostet für die Karten-Inhaber der Vorsaison 600 Euro.

Wer sich in der Spielzeit 2020/2021 erstmals ein Saison-Abo bei den Blau-Weißen zulegen möchte, muss für die Haupttribüne 240 Euro (ermäßigt 210 Euro) und für die Gegengerade 140 Euro (ermäßigt 110 Euro) bezahlen. Ein VIP-Ticket schlägt mit 740 Euro zu Buche.

Der Dauerkartenverkauf für die neue Saison 2020/2021 beginnt am Donnerstag, 9. Juli 2020.

Jeden Donnerstag können die Karten persönlich auf der FKP-Geschäftsstelle erworben werden. Diese hat von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Eine Mund-Nase-Bedeckung und die Einhaltung der Abstandsregeln sind in den Räumlichkeiten der „Klub“ Pflicht. Bezahlt werden kann in Bar oder per Bankeinzug. Um Wartezeiten zu verkürzen, kann das aktuelle Bestellformular auch im Vorfeld des Besuches auf www.fk-pirmasens.com heruntergeladen und zuhause ausgefüllt werden.

„Wir hoffen, dass sich trotz der noch unklaren Terminlage viele unserer Fans für einen Dauerkartenkauf entscheiden und uns dadurch unterstützen“, sagt Kölsch. Der aktuelle Entwurf des Rahmenterminkalenders sieht den letzten Spieltag derzeit für das erste Juli-Wochenende 2021 vor.

Sportwerbewoche im August geplant

Neben den organisatorischen Planungen für die neue Spielzeit wird im Hintergrund auch an einer Sportwerbewoche gearbeitet. Diese soll – sofern die behördlichen Vorgaben dies zulassen – vom 20. August 2020 bis 23. August 2020 stattfinden. Im Zuge dieser Veranstaltung wird es sportliche Auftritte verschiedener FKP-Mannschaften geben. Weitere Informationen folgen demnächst.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein