Hummel wechselt zum Dorfklub

Die SG Sonnenhof Großaspach hat sich am heutigen Montag die
Dienste von David Hummel gesichert.

Der 19-jährige Mittelstürmer wurde in Münsingen im Landkreis Reutlingen geboren und ging seit seinem 14. Lebensjahr für den Nachwuchs des VfB Stuttgart auf Torejagd. Für die U19 des Bundesligisten erzielte er in 29 Pflichtspielen insgesamt 12 Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor.

Darüber hinaus wurde Hummel 2020 beim renommierten U19-Hallenturnier „Mercedes-BenzJuniorCup“ im Glaspalast in Sindelfingen als bester Torschützenkönig ausgezeichnet
und debütierte im vergangenen August im DB Regio-wfv-Pokalviertelfinale gegen die
SG Sonnenhof Großaspach für die zweite Mannschaft des VfB. Bei der SG wird David
Hummel künftig mit der Rückennumer 9 auflaufen.

Sportdirektor Joannis Koukoutrigas:„Mit der Verpflichtung von David Hummel ist es uns
gelungen, eines der vielversprechendsten Talente aus der Region für unseren Verein
zu gewinnen. Er hat beim VfB Stuttgart über die Jahre hinweg eine exzellente
Ausbildung im Nachwuchsbereich genossen, wurde dort bereits schrittweise an den
Herrenfußball herangeführt und soll hier bei uns in Aspach die nächsten Schritte
machen. Ich bin mir sicher, dass David eine große Bereicherung für unsere
Mannschaft sein wird.“

David Hummel:„Für mich war es besonders wichtig, die bestmögliche Option zu finden,
um im Aktivenbereich Fuß zu fassen. Die SG hat in den vergangenen Jahren immer
wieder bewiesen, dass sie für junge Fußballer ein Sprungbrett für höherklassige
Vereine sein kann und ihnen hier eine optimale Plattform geboten wird, um sich
kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ich möchte mich beim Dorfklub schnell
einbringen, freue mich auf die neue Saison und hoffe, dass wir gemeinsam eine
erfolgreiche Runde spielen werden.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein