OFC siegt gegen Bergisch Gladbach mit 5:1

@ Regionalliga OnlinePortale Südwest

Kickers Offenbach kam im dritten Test zum dritten Sieg und setzte sich mit 5:1 klar gegen den Oberligisten aus der Mittelrheinliga durch.

OFC-Cheftrainer Ristic ließ erneut zwei Besetzungen über eine Halbzeit durchspielen und sah eine engagierte Vorstellung seiner Mannschaft.

Bergisch Gladbach versuchte in den Anfangsminuten durch hohes Anlaufen die Kickers im Spielaufbau zu stören, dennoch ging der OFC mit seiner ersten Chance früh in Führung. Vetter nach Balleroberung im Zusammenspiel mit Lemmer und einer Flanke auf Tuma, dessen Hereingabe der im Zentrum völlig freistehende Bosic per Kopf zum 1:0 verwandelte (6.).

Eine Schrecksekunde für die Kickers nach einer Viertelstunde, Tuma musste verletzt das Feld verlassen und durch Testspieler Stark ersetzt werden. Der OFC kontrollierte das Spiel und erhöhte auf 2:0. Nach einem Ballverlust der Gäste diesmal Bosic mit dem Assist auf Huseinbasic, der überlegt einschob (22.).

Ein Wolkenbruch in der Halbzeitpause änderte nichts an der Dominanz der Kickers im zweiten Durchgang. Okunbowa verfehlte aus der Distanz nur knapp das Gästetor, kurz darauf vergab Soriano in aussichtsreicher Position. Besser machte er es in der 71. Minute, eine Flanke von Deniz über rechts verwandelte er sicher zum 3:0. Danach kamen die Gäste zum verdienten Ehrentreffer durch Kizil (83.).

In den Schlussminuten zog der OFC noch einmal an und erneut war es Soriano, der durch einen Doppelschlag für die deutliche Entscheidung sorgte (88. und 90.).

Am kommenden Donnerstag, den 29.07.2021 kommt es im Stadion am Bieberer Berg zur Begegnung mit Rot-weiß Essen. Anpfiff der Partie ist um 19:00 Uhr.

OFC-Team Hz. 1:

  • Flauder(1) – Karbstein(15), Huseinbasic(20), Zengin(18), Breitenbach(27), Tuma(17) Andacic(34), Firat(9), Lemmer(19), Bozic(33), Vetter(8)

OFC-Team Hz. 2:

  • Tramontana(16), Chana(4), Zieleniecki(5), Deniz(10), Hermes(13), Soriano(21), Okunbowa(22), Bojaj(24), Marcos(31), Giesel(32), Stark(37)

Tore:

  • 1:0 Bosic (6.)
  • 2:0 Huseinbasic (22.)
  • 3:0 Soriano (71.)
  • 3:1 Kizil (83.)
  • 4:1 Soriano (88.)
  • 5:1 Soriano (90.)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein