Pepic bleibt in Bahlingen

Der Regionalligist Bahlinger SC hat den ursprünglich bis zum Ende dieser Spielzeit laufenden Vertrag mit Mittelfeldmotor Hasan Pepic langfristig verlängert.

Der 28-jährige Deutsch-Montenegriner trägt seit Januar 2019 das BSC-Trikot und hat bislang 71 Regionalligaspiele (11 Tore) sowie 15 Oberliga-Partien (1 Tor) für den Verein bestritten. In der Vergangenheit war Pepic unter anderem für die U19 von Juventus Turin, für Dynamo Dresden, den SSV Reutlingen und Hessen Kassel aufgelaufen.

„Hasan ist ein absoluter Unterschiedsspieler“, sagte Bernhard Wiesler, Sportlicher Leiter des Bahlinger SC. „Wir freuen uns, dass wir ihn noch einmal langfristig an uns gebunden haben.“ Pepic zeichne nicht nur seine spielerische Klasse, sondern auch den unbändigen Siegeswillen aus. „Er verkörpert in geradezu idealer Weise das BSC-Gen“, so Wiesler weiter.

Auch Hasan Pepic zeigte sich sehr zufrieden mit der Vertragsverlängerung. „Es macht mir in Bahlingen richtig Spaß und wir haben ein sehr gutes Team.“ Der BSC sei für ihn der ideale Standort, „zumal ich mir auch geschäftlich hier ein zweites Standbein aufbaue“. Er freue sich, auch in den nächsten Jahren hier aktiv zu sein und möglichst viele Erfolge zu feiern.

Über die genaue Laufzeit des Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein