5 Fakten zum heutigen Hessenderby FC Gießen gegen Hessen Kassel

30.01.2021, xovx, Fussball Regionalliga Suedwest, Hessen Kassel - FC Giessen emspor, v.l. Michael Fink (FC Gießen), Marco Dawid (KSV Hessen Kassel) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Am heutigen Samstag findet um 14.00 im Gießener Waldstadion das Hessenderby gegen den KSV Hessen Kassel statt. Hier geht es zu den fünf Fakten:

1.) Beide trafen sich bisher nur zwei mal in der Südwestliga

Und zwar in der vergangenen Saison. Dabei konnte der FC Gießen einmal mit 3:1 gewinnen und einmal trennten sich beide unentschieden mit 1:1. Davor gab es schon ein paar Duelle in der Hessenliga.

2.) Gießen mit zweitschlechtestem Sturm unterwegs

Der FC Gießen konnte in den bisherigen 17 Spielen nur 14 Tore erzielen und stellt damit den zweitschlechtesten Sturm der Liga. Die wenigsten Tore, und zwar mit einem Tor weniger, hat bisher der Bahlinger SC erzielt.

3.) Kassel wurde bereits einmal Meister in der Regionalliga Südwest

In der Saison 2012/2013 konnte Hessen Kassel Erster und somit Meister in der Südwest-Liga werden. Jedoch verlor man kurze Zeit später die Aufstiegsspiele gegen Holstein Kiel (Hinspiel 0:2, Rückspiel 1:2) und blieb weiterhin viertklassig.

4.) Gießen letzter in der Heimtabelle

Die Mittelhessen konnten in der bisherigen Saison nur zwei mal zuhause gewinnen: am 6. Spieltag mit 3:1 gegen die TSG Balingen und 2:1 am 11. Spieltag gegen den VfB Stuttgart II. In der Auswärtstabelle sieht es jedoch etwas besser aus. Hier liegt Gießen auf dem 13. Platz (zwei Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen).

5.) Löwen-TV überträgt das Derby

Das Liveradio des KSV Hessen Kassel „Löwen-TV“ wird das Hessenderby übertragen. Hier kann man ab 14.00 Uhr das Spiel mitverfolgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein